1. Nachgehakt

    Wer sind die Kandidaten für den Posten des Oberbürgermeisters?? Was haben sie für neue Ideen? Was ist ihnen besonders wichtig? Wie stehen sie zur Konstanzer Jugend? Was ist ihre Idee zur Jugendbeteiligung? Damit diese Fragen weitgehend geklärt werden können, hat das KSP, der RPJ und die Fachstelle für Kinder- und […]
  2. ;
  3. Hall of Fame

    „Jeder hat ein Talent“ – Das junge theater Konstanz und das Konstanzer Schülerparlament laden zum Talentshowcase in der Spiegelhalle ein. Es wurde bereits jongliert, getanzt, gesungen und zum Lachen gebracht am 21.12.2013 und am 19.10.2013. Weitere Shows werden folgen. Nutzt die Gelegenheit und zeigt was ihr könnt vor Freunden, Mitschülern […]
  4. ;
  5. U18 Wahl 2013

    In Anlehnung an die Berliner U18 Wahl hat die Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem KSP eine U18 Bürgermeisterwahl durchgeführt. Jeder Konstanzer Schüler/in in jedem Alter hatte die Möglichkeit seine Stimme abzugeben. Die SMVen der Schulen und verschiedene Einrichtungen der Konstanzer Jugendarbeit hatten in einem […]
  6. ;
  7. Nachtschwärmer

    Wenn man im Winter abends von Freunden oder einer Party nach Hause fahren möchte, ist es in Konstanz mittlerweile normal geworden, den Nachtschwärmer in Anspruch zu nehmen. Dies war eine Idee des KSPs, damit Jugendliche Abends sicher und schnell nach Hause kommen, ohne ihre Eltern oder ihren Geldbeutel besonders belasten […]
  8. ;
  9. Nachtwanderer

    Dass es Abends, speziell im Sommer, an der Uferpromenade ab und zu Konflikte gibt ist kein Geheimnis. Vor ein paar Jahren kam die Stadt auf das KSP zu, um sich zu erkundigen, wie man diesen Konflikten vorbeugen könnte. Gemeinsam wurde das Konzept der Nachtwanderer ausgearbeitet. Diese sollen Ansprechpersonen und im […]
  10. ;
  11. Jugendtanzbälle

    Das Konstanzer Schülerparlament und die Konstanzer Schulen laden zum Tanz! Egal ob Tanzanfänger oder Profi, jeder ist gern gesehen! Um die gröbsten Unklarheiten zu beseitigen gibt es am Anfang einen kurzen Einsteiger Tanzkurs und den ganzen Abend wird über Lichter angezeigt, was für ein Tanz gespielt wird. Der Spaß steht […]
  12. ;
  13. 2013 SMV Gipfel

    Kommunikation ist wichtig. Besonders, wenn es darum geht mit anderen Personen oder Schulen zusammen zuarbeiten. Aus diesem Grund veranstalten wir 3-4 mal im Jahr einen SMV Gipfel. Bei Kaffee und Brezeln arbeiten wir einen Vormittag lang neue Konzepte für SMV Arbeit und Schulkooperationen aus. Von jeder Schule kommen 2-4 Schülervertreter […]
  14. ;
  15. Partyboot

    Ihr wolltet schon immer eine riesige Party auf dem See feiern? Dann ist das Partyboot genau das Richtigeichtige. Dort können es Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren zum Beginn der Sommerferien so richtig schön krachen lassen! Bis 24 Uhr ist die Fähre mit guter Musik und vereinzelten Showeinlagen auf dem […]
  16. ;
  17. Werwolfnächte

    Werwölfe bringen Dorfbewohner um! Jeder darf die Mitspieler nach Lust und Laune beschuldigen, belügen und unterstützen. Die Wenigsten kennen das Spiel „Werwolf“ nicht. Für die, die ausgeschieden sind, stehen Snacks und Getränke bereit, bis sich genügend Leute gefunden haben, um eine neue Runde zu eröffnen. Es wird in mehreren „Dörfern“ […]
  18. ;
  19. Jugendpolitisches Nachtcafé

    Ihr wolltet den Politikern schon immer etwas sagen? Ihr wolltet den jugenpolitischen Organisationen schon immer einen Tipp geben oder zu einem bestimmten Thema diskutieren oder einen Experten befragen? Das jugendpolitische Nachtcafé ist genau der richtige Ort dafür. Ihr könnt euch mit anderen interessierten Jugendlichen unterhalten, Themen diskutieren oder auch gemeinsam […]
  20. ;
  21. 1980-1990

    Anfang der 80er Jahre war Rechtsradikalismus in Konstanz ein großes Problem. Deshalb setzte sich das Konstanzer Schülerparlament mit Flugblättern, die die Schüler über Rechtsradikalismus informieren sollten, dagegen ein. Von den Schulleitungen wurde diese Aktion abgelehnt, von der des Humboldt-Gymnasiums sogar verboten, aus Angst, die Schüler der eigenen Schule könnten mit […]
  22. ;
  23. Die Jugendzentrumsbewegung 1972/1973

    Im folgenden findet ihr einen angepassten Auszug aus „STREIT, STREIK und INTEGRATION“1972 begannen einige Jugendliche über die Einrichtung eines Jugendzentrums in Konstanz zu diskutieren. Zu wöchentlichen Gruppentreffen erschienen bald zwischen 20 und 40 Jugendliche. Sie nannten sich „Aktionskomitee Jugendzentrum“ (AKJ). Im Winter 72 wurde von den Jugendlichen ein „Modell der […]
  24. ;
  25. Send a Rose

    An Konstanzer Schulen ist es schon lange Brauch, um die Weihnachtszeit Rosen und Schokonikoläuse schulintern und –übergreifend zu verschicken. Dazu kann man eine kleine Karte schreiben und selber bemalen. Nachdem Send a Rose lange abwechselnd von den SMVen organisiert wurde, wurde letztes Jahr beim SMV Gipfel gemeinsam beschlossen, dass das […]
  26. ;
  27. Die Anfänge

    Er hatte Erfahrungen mit den aktiven Schülergemeinschaften in Kalifornien und Pennsylvania gemacht und wollte diese auch hier verwirklichen. Mit Hilfe des Konstanzer Schülerparlaments sollte die SMV-Arbeit aktiviert und unterstützt werden und eine noch zu gründende Landesschülervertretung einen tragfähigen Unterbau haben. Die 4 Gymnasien in Konstanz riefen zur Gründung des „Überparlaments“ […]
  28. ;