image/svg+xml

Konstanzer Schülerparlament

Wir eröffnen Schülern neue Möglichkeiten und verwirklichen mit ihnen zusammen ihre Ideen. Hat die Jugend Probleme, hört die Stadt uns gerne zu. Unsere KSP-Partys bereichern das junge konstanzer Nachtleben.

Neueste Projekte

2013 SMV Gipfel

Kommunikation ist wichtig. Besonders, wenn es darum geht mit anderen Personen oder Schulen zusammen zuarbeiten. Aus diesem Grund veranstalten wir 3-4 mal im Jahr einen SMV Gipfel. Bei Kaffee und Brezeln arbeiten wir einen Vormittag lang neue Konzepte für SMV Arbeit und Schulkooperationen aus. Von jeder Schule kommen 2-4 Schülervertreter […]

Partyboot

Ihr wolltet schon immer eine riesige Party auf dem See feiern? Dann ist das Partyboot genau das Richtigeichtige. Dort können es Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren zum Beginn der Sommerferien so richtig schön krachen lassen! Bis 24 Uhr ist die Fähre mit guter Musik und vereinzelten Showeinlagen auf dem […]

Send a Rose

An Konstanzer Schulen ist es schon lange Brauch, um die Weihnachtszeit Rosen und Schokonikoläuse schulintern und –übergreifend zu verschicken. Dazu kann man eine kleine Karte schreiben und selber bemalen. Nachdem Send a Rose lange abwechselnd von den SMVen organisiert wurde, wurde letztes Jahr beim SMV Gipfel gemeinsam beschlossen, dass das […]

Neueste Blogposts

KSP sagt Farbgefühle-Festival ab

Das Konstanzer Schülerparlament sagt das Farbgefühle-Festival aufgrund fehlender Location ab. Mehr Infos findet ihr in der Pressemitteilung_Absage_Farbgefühle

Neuer Vorstand gewählt!

Das Schuljahr ist fast vorbei und es war Zeit den neuen Vorstand zu wählen. Wir Verabschieden Sophia Zademack, ehemalige Präsidentin des Konstanzer Schülerparlament. Vielen Dank für deine tolle Führung und Engagement in den letzten beiden Jahren. Es war uns eine Freude mit dir zusammenarbeiten zu dürfen. Wir wünschen dir  weiterhin […]

Werwolfnächte

Werwölfe bringen Dorfbewohner um! Jeder darf die Mitspieler nach Lust und Laune beschuldigen, belügen und unterstützen. Die Wenigsten kennen das Spiel „Werwolf“ nicht. Für die, die ausgeschieden sind, stehen Snacks und Getränke bereit, bis sich genügend Leute gefunden haben, um eine neue Runde zu eröffnen. Es wird in mehreren „Dörfern“ […]